Der VdK Traunstein zu Gast beim BRK

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Hundestaffel, Rettungshubschrauber, Senioren-Hilfe - das BRK weist eine große Fülle an Leistungen auf.

30 Mitglieder des VdK Ortsverbands Traunstein folgten der Einladung des BRK in die neue Geschäftsstelle in der Kaserne 13 in Traunstein. Das Bayerische Rote Kreuz findet sich in direkter Nachbarschaft zur VdK Kreisgeschäftsstelle und so bietet sich eine enge Zusammenarbeit mit dem BRK an.

Der BRK Kreisgeschäftsführer Kurt Stemmer stellte den Besuchern die zahlreichen Leistungen es BRK vor und berichtete über Einsätze der Hundestaffel, des Rettungshubschraubers, des Rettungsdienstes und der Wasserwacht.

Zudem sprach er über Dienste für Senioren, Essen auf Rädern, Alles für die Gesundheit, Hilfen in Not Spendenaktionen, Behindertenhilfe, Angehörigensuche / Migration und BRK-Kursen für alle Lebenslagen.

Besonders aufmerksam wurden die Besucher, als Kurt Stemmer darüber informierte, dass in Notfällen oftmals noch die alte, nicht mehr gültige, Nummer 19222, gewählt wird, und verwies darauf, dass ab sofort nur noch die 112 Gültigkeit besitzt. Mit Kaffee und Kuchen ging dieser Besuch gemütlich zu Ende. Auf Vorstandsebene vereinbarte man mit dem Kreisgeschäftsführer schon die nächsten gemeinsamen Termine und Aktionen. Bei wachsenden Problemen, so Ortsvorsitzender Jürgen Pieperhoff, ist es wichtig, dass sich die im sozialen Bereich tätigen Verbände gut kennen und auch intensiv austauschen.

Pressemitteilung VdK Ortsverband Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser