Traunsteiner Rosentage eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Rosenkönigin mit den Rosen.

Traunstein - Am Freitag hat Rosenkönigin Julia I. die 3. Traunsteiner Rosentage eröffnet. Kurz darauf strömten tausende Besucher auf das Ausstellungsgelände.

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Manfred Kösterke, Landrat Hermann Steinmaßl, Vertretern der Werbegemeinschaft Traunstein und der Stadtmarketing Traunstein eröffnete Rosenkönigin Julia I. vor zahlreichen Ehrengästen die 3. Traunsteiner Rosentage. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung durch den Chiemgau-Chor.

Bereits kurz nach Öffnung der Kassen strömten mehrere tausend Besucher auf das Ausstellungsgelände, darunter auch viele Besucher aus Österreich. Über 120 Aussteller präsentieren auf den Traunsteiner Rosentagen alles rund um die Rose bzw. den Garten.

Bei einem Rundgang konnten sich die Ehrengäste ein Bild von den Traunsteiner Rosentage machen. Da muss jedem Gartenliebhaber das Herz höher schlagen, wenn er diese Ausstellung besucht, war der allgemeine Tenor der Ehrengäste.

Geöffnet haben die Traunsteiner Rosentage am Freitag noch bis 20 Uhr, am Samstag von 10 bis 23 Uhr mit romantischer Lichternacht und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Weiterr Informationen zu den Traunsteiner Rosentagen finden Sie unter www.traunsteiner-rosentage.de.

Eröffnung der Rosentage Teil 1

Eröffnung der Rosentage Teil 2

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser