Podiumsdiskussion zur Olympiabewerbung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 5
Pro und Contra der möglichen Olympiabewerbung der Region diskutierten am Dienstag Abend Gerhard Steinbacher von der Inzeller Touristik GmbH, Beate Rutkowski vom Bund Naturschutz, Ruhpoldings Erster Bürgermeister Claus Pichler und Alexander Reinmiedl von der Bayerischen Sportjugend. In der Mitte Moderator Axel Effner.
2 von 5
Energie- und Ressourcenverschwendung gepaart mit hohen finanziellen Risiken. Diese Negativaspekte stellte Beate Rutkowski vom Bund Naturschutz in den Vordergrund.
3 von 5
Vertrat mit klaren Worten die „Pro-Argumente“ für eine Bewerbung der Region für die Olympischen Spiele 2022: Ruhpoldings Erster Bürgermeister Claus Pichler.
4 von 5
„Sie übernehmen die Haftung, dass alles bezahlt wird“ sagte in der Diskussion Willi Rehberg aus Salzburg, vorgestellt als „Finanzexperte und Olympiakritiker.“
5 von 5
Klares Bekenntnis zu Olympia in der Region: Die Olympia-Gegner würden die Chancen kleinreden und ausblenden sagte der Sprecher der Initiative „OlympiJa 2022“, Dr. Christian Hümmer.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare