Unfall wegen Schneeglätte

+
Unfall in der Traunsteiner Salinstraße.

Traunstein - Am Sonntagabend ereignete sich auf schneeglatter Straße ein Unfall am Ortseingang von Traunstein. Ein Mann verletzte sich dabei leicht.

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Der plötzliche teils heftige Schneefall am Sonntagabend, wurde einem Autofahrer in Traunstein zum Verhängnis. Der Unfall ereignete sich dabei auf der Salinenstraße in der Ortseinfahrt Traunstein, aus Richtung Siegsdorf kommend.

Ein 44-Jähriger kam mit seinem Auto gegen 20.20 Uhr von der Straße ab und prallte gegen ein Eisengeländer. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Am Auto entstand nach ersten Informationen vor Ort, ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehrere Feuerwehrwagen wurden zum Unfallort gerufen, um das auslaufende Öl des Unfallfahrzeugs zu binden. Ein Abschleppwagen löste das Auto vom Zaun und schleppte es ab. Dabei bildete sich ein längerer Rückstau.

Der Schaden am Auto beträgt etwa 7000 Euro, am beschädigten Geländer ist ebenfalls erheblicher Sachschaden entstanden.

AKTIVNEWS

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser