Was kostet die Mass?

Zehn Tage Frühlingsfest: Das ganze Programm

+
  • schließen

Traunstein - Am Freitag fällt der Startschuss: Nach dem Konzert am Stadtplatz ziehen die Kapellen hinunter zum Festplatz und das Frühlingsfest kann beginnen. Wir haben das ganze Programm für Sie.

Von Freitag, den 12. Mai bist zum Sonntag, den 21. Mai steigt wieder das Frühlingsfest an der Siegsdorfer Straße. Das Zelt ist montags bis samstags ab 11 Uhr geöffnet, am Sonntag schon ab 10 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei, abgesehen vom traditionellen Boxen im Bierzelt am 21. Mai. Bei den Fahrgeschäften geht es werktags ab 14 Uhr los, am Sonntag ab 13 Uhr. Das Bier kommt heuer vom Hofbräuhaus Traunstein, die Mass kostet 8,10 Euro.

Kriegen wir das passende Wetter zum Frühlingsfest?

Für Tischreservierungen und Gutscheinbestellungen richtet man sich direkt an den Festzeltbetreiber Mörz unter der Telefonnummer 0176/12344455 oder per Mail unter info@moerz-festzelte.de. Aufregung und Spaß versprechen Fahrgeschäfte wie der "Roll Over" oder der "Street Fighter". Klassiker wie das Nostalgie-Kettenkarussell oder der Schießwagen sind auch in diesem Jahr wieder auf dem Traunsteiner Frühlingsfest dabei. Zahlreiche Stände haben alles für den kleinen Hunger zwischendurch – von Mandeln über Crêpes bis hin zu Pizzaschnitten.

Das Programm

Freitag, 12. Mai: Ab 18 Uhr steigt das Standkonzert der Traunsteiner Stadtmusik und der Musikkapelle Surberg-Lauter am Stadtplatz. Anschließend geht's im Festzug mit den heimischen Trachten- und Brauchtumsvereinen hinunter zum Festplatz. Etwa um 19 Uhr wird Oberbürgermeister Christian Kegel das erste Fass anzapfen. Anschließend sorgen die "Stoapfälzer Spitzbuam" aus der Oberpfalz für Stimmung.

Samstag, 13. Mai: AKTUALISIERUNG: Das für 14.30 Uhr geplante Ringen des TV Traunstein fällt aus. Ab 19 Uhr spielen wie auch schon in den vergangenen Jahren die "Münchner Gschichten", die Party-Rockband aus Erding.

Sonntag, 14. Mai: Von 10 bis 12 Uhr Weißwurstfrühschoppen im Festzelt, bis 15 Uhr spielt "Oiweiumhoibeeife", ab 17 Uhr folgen ihnen die "Ziacheiner" aus Aindling bei Aichach.

Montag, 15. Mai: "Tag der Fahrgeschäfte" - bei den Fahrgeschäften gibt's bis 19 Uhr Ermäßigungen, auch beim Mittagstisch im Bierzelt locken von 11.30 bis 15 Uhr Sonderpreise. Am Abend gibt's Musik-Kabarett mit der "Hopfen Musi" und ab 20 Uhr geht's mit dem "Vogelmayer" weiter - ein Musikkabarettist aus Straubing, mit seinem vierten Programm "Dahoam". Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 16.Mai: Seniorennachmittag mit "Rentnerblech" aus Traunstein, ab 18 Uhr spielt der Musikverein Aschau.

Mittwoch, 17. Mai: "Kindertag" mit Fahrpreisermäßigungen für Kinder bis 19 Uhr. Um 15 Uhr schaut außerdem der Kasperl im Bierzelt vorbei. Ab 18 Uhr spielt dann die "Hopfen & Malz Musi" aus dem Landkreis Altötting.

Donnerstag, 18. Mai: Ab 18 Uhr spielen die "Stieflziacha" aus Wolfsegg bei Regensburg, die auch schon auf dem Gäubodenfest oder beim "Grandprix der Volksmusik" aufgetreten sind. 

Freitag, 19. Mai: Das Mittagessen im Festzelt lockt zwischen 11.30 und 15 Uhr mit Sonderpreisen, am Abend spielt die Partyband "Wipeout" aus Kirchweidach. 

Samstag, 20. Mai: Ab 19 Uhr nochmal ein Kracher für Jung und Alt mit der Stimmungsband "Member" aus Oberfranken.

Sonntag, 21. Mai: Ab 9 Uhr Weißwurstfrühschoppen und ab 10 Uhr boxt der BC Traunstein im Bierzelt gegen den TSC Berlin. Eintritt bis 12 Uhr zehn Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen fünf Euro Eintritt. Zum Kehraus geht's nochmal zünftig zu mit der "kloa Blosmusi" aus Haag.

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser