Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traunsteiner Eltern-Werkstatt

Traunstein - Die Eltern-Werkstatt beanwortet werdenden und frisch gebackenen Eltern alle Fragen zum Thema Ernährung von Babys.

Sobald Babys Breikost erhalten, sind viele Eltern unsicher: Ab wann sollte man mit der Zufütterung in der Baby-Ernährung beginnen? Welcher Brei ist wirklich gesund und wie viel braucht mein Kind? Wie gestalte ich den Übergang von der Milch zum ersten Brei? In der Stillzeit ging das nach Gefühl oder nach den Strichen auf dem Fläschchen - und jetzt?

Alle diese Fragen und noch viel mehr stehen bei der nächsten Eltern-Werkstatt am 19. Oktober 2010 um 19:00 Uhr im Schulungsraum des Traunmed, Martin-Niemöller-Str. 2, 83301 Traunreut im Mittelpunkt.

Gemeinsam mit der Diplom - Ökotrophologin Heike Piper dürfen die Teilnehmer/innen selbst den Kochlöffel schwingen und ausprobieren, wie sie einfach, selbst gemacht und kostengünstiger als mit Gläschennahrung ihr Baby füttern können.

Die Teilnahme für Schwangere und frisch gebackene Eltern an der Koch-Werkstatt, einem Angebot der Eltern-Werkstatt im Landkreis Traunstein, ist kostenlos. Anmeldung unter Tel.-Nr. 0861/58-132 oder per E-Mail an Stephanie.Pickl@lra-ts.bayern.de erbeten.

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare