Über 300 Kunden standen Schlange

C&A-Wiedereröffnung: Völlig neues Konzept für Traunstein

+
  • schließen

Traunstein - Schon Stunden vor der Wiedereröffnung bildeten sich Schlangen am Maxplatz: Mit einem völlig neuen Store-Konzept hat C&A am Donnerstag die Kunden überrascht.

Um 11 Uhr hatte das Warten ein Ende: Über 300 Kunden geduldeten sich teils schon seit 8 Uhr um bei der großen Wiedereröffnung dabei zu sein. C&A setzt in Traunstein nun auf ein durch und durch neues Konzept - es ist erst der sechste C&A-Store deutschlandweit, wo das neue Erscheinungsbild zum Tragen kommt.

Gutscheine, Prosecco und "lebende Schaufensterpuppen"

Einladende Schaufenster, innovative und inspirierende Warenpräsentation, ein neues Raumkonzept und ein ausgeklügeltes Lichtsystem machen dieMarken-Identität des Modeunternehmens für seine Kunden erlebbar. Das neue Store-Konzept, das bereits erfolgreich im Frühjahr 2016 als Pilot am belgischen Standort in Wijnegem getestet wurde, überzeugt durch seine offene Gestaltung, ansprechende Produktpräsentation und passgenaue Serviceleistungen.

Fotos: Wiedereröffnung C&A in Traunstein

1100 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet der Store am Traunsteiner Maxplatz - dazu auch eine Kinderecke, behindertengerechte Kabinen oder WLan. Die ersten 100 Kunden wurden am Donnerstag außerdem mit Einkaufsgutscheinen im Wert von bis zu 100 Euro belohnt. Nachdem das obligatorische rote Band durchgeschnitten war, gab's Prosecco, Musik eines eigenen DJs und "lebendige Schaufensterpuppen" zu bestaunen.

Wiedereröffnung war nirgendwo zu übersehen

Eine der glücklichen Kundinnen mit Gutschein.

Durch die Glas-Cubes am Maxplatz-Brunnen, verteilte Tulpen, Werbefahrzeuge, "Moving-Boards" oder den markierten Gehsteigen war die C&A-Wiedereröffnung in der gesamten Innenstadt am Donnerstag unübersehbar. In den kommenden Tagen wartet C&A in Traunstein immer wieder mit Aktionen auf - am Samstag unter anderem mit einem Kinderschminken für die Kleinen oder kostenlosem Reiten auf dem legendären "Palomino"-Pferd.

C&A setzt das neue Konzept jetzt in rund 5 weiteren Filialen in Deutschland und Europa um, denn langfristig soll es das Erscheinungsbild aller Filialen prägen – für ein unkompliziertes und inspirierendes Einkaufserlebnis und jede Menge begeisterter Kunden.

Die "Spine" leitet den Weg

Intuitive Kundenführung ist eines der bestimmenden Elemente des neuen Konzeptes. Die sogenannte „Spine” zieht sich als Leitsystem durch die Filiale und führt die Kunden vom Style Court im Eingangsbereich zu weiteren Highlights wie den neu gestalteten Lounges, den Umkleiden, den wichtigen Shop-Elementen wie Denim, Basics und Lingerie bis hin zur Kasse.

Die beiden "lebenden Schaufensterpuppen".

Die horizontal verlaufende Deckenabhängung in warmer, dunkler Optik wird zum Blickfang, der den Kunden einlädt den kompletten Store zu erleben. Unterstützt in dieser Inszenierung wird die Spine durch das neue Beleuchtungskonzept, das nicht nur die Ware optimal in Szene setzt sondern aufgrund der eingesetzten innovativen LED-Technik energiesparend ist.

Jedem Sortiment seine eigene Welt

Vom neuen Store-Konzept profitieren besonders die Produktbereiche Denim, Basics, Lingerie und Babybekleidung, heben sie sich doch durch eine effektvolle Inszenierung besonders gut ab und erhalten einen stärkeren Fokus als noch im vorherigen Konzept. Maßgeschneiderte Displays, Schaufensterfiguren und Fit Guides dienen den Kunden zur Information und Beratung – zum Beispiel bei der Suche nach der perfekt sitzenden Jeans in der neuen Denim-Welt.

Spezielles Licht vermittelt eine besonders einladende Atmosphäre in diesen Bereichen. Der Lingerie-Bereich bekommt sogar eine eigene Shop-in-Shop-Anmutung und bietet so eine ganz besonders vertraute Einkaufsatmosphäre bei diesem sehr persönlichen Thema. Wohlfühlen garantiert. Genau wie in der Abteilung für die ganz Kleinen – in der Baby-Welt sorgen freundliche und warme Licht- und Farbgebungen für eine angenehm sanfte Stimmung, wie im eigenen Kinderzimmer.

Service zum Wohlfühlen

Beim neuen Store-Konzept steht eines ganz klar im Fokus: die Bedürfnisse der Kunden. Damit diese sich in jedem Bereich gut aufgehoben fühlen, bieten Service-Zonen, wie die Umkleiden, Platz für Interaktion zwischen Kunden und den kompetenten Service-Mitarbeitern. Und da ein aufgeschlossenes Beratungsgespräch in einer vertrauten Atmosphäre am angenehmsten ist, sind diese Service-Zonen mit bequemen Lounge-Möbeln und warmem, weichem Licht ausgestattet.

Und wenn es den Herren mal wieder zu lange dauert, bietet kostenloser Internetzugang die Möglichkeit, sich die Zeit angenehm zu vertreiben. Das gilt auch für die kleinsten Shoppingbegleiter, die im neuen Store-Konzept einen ganz eigenen Ort bekommen haben. In den neuen Spiel- und Erlebniszonen kann die Wartezeit gar nicht lang genug sein. Alles neu also bei C&A. Es wurde an vieles, aber ganz besonders an jeden gedacht. So macht Einkaufen wirklich Spaß

- ANZEIGE -

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser