Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aus dem Traunsteiner Stadtrat

Wechsel im Vorsitz der SPD-Fraktion

+
Ingrid Bödeker und Peter Forster bei der Übergabe von Fraktionsunterlagen.

Traunstein - Seit dem Jahre 1996 gehört Ingrid Bödeker dem Stadtrat an. Getragen vom Vertrauen der Mitglieder war sie 14 Jahre lang Vorsitzende der SPD-Fraktion.

"Stets ging es ihr darum, die Fraktionsarbeit sachkundig und in freundschaftlicher Art zu leiten sowie die Kontakte zu den Oberbürgermeistern, den anderen Ratsfraktionen wie der Stadtverwaltung zu pflegen. Wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet und freuen uns, dass sie im Rat weiter mitarbeitet", sagte Stadtrat Peter Forster, der bisher Ingrid Bödekers Stellvertreter gewesen war und den die SPD-Stadträte einstimmig zum Nachfolger wählten. 

Peter Forster neuer Fraktionsvorsitzender

Peter Forster ist Stadtratsreferent für Soziales, Migration und Asyl, außerdem Aufsichtsrat bei den Stadtwerken, sowie Mitglied der Arbeitsgruppen "Klosterkirche" und "Flächenentwicklung Bahnhofsbereich", einer Arbeitsgruppe, die sich mit der Zukunft des Bahngeländes auf den ehemaligen Gütergleisen befasst.

Pressemeldung Stadtratsfraktion SPD Traunstein

Kommentare