Kein Durchgangsverkehr am 7. und 8. November 

Vollsperrung der Wolkersdorfer Straße in Traunstein

Traunstein - Am Dienstag, 7. November, und am Mittwoch, 8. November, jeweils zwischen 8 und 19 Uhr ist die Wolkersdorfer Straße auf Höhe des Klinikums Traunstein für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.

In der Wolkersdorfer Straße entsteht derzeit ein Parkdeck für die Besucher und Mitarbeiter des Klinikums. Das Parkdeck wird über eine Fußgängerbrücke direkt an den Haupteingang des Krankenhauses angeschlossen. Die vorbereitenden Maßnahmen hierfür sind nahezu abgeschlossen, sodass am 7. und 8. November die Brücke über der Straße montiert werden kann. Aus Sicherheitsgründen muss dazu die Wolkersdorfer Straße in diesem Bereich für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Auch Fußgänger und Radfahrer dürfen sich nicht im Baustellenbereich aufhalten.

Der Verkehr wird über die Eugen-Rosner-Straße, die Wasserburger Straße, die Kotzinger Straße und die Kreuzstraße und umgekehrt geleitet. Fußgänger können ortsnah über den Parkplatz des Klinikums gehen. Um dem morgendlichen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden, erfolgt die Vollsperrung jeweils erst ab 8 Uhr.

Nur geringe Einschränkungen für den Busverkehr

Das Klinikum ist während der Bauarbeiten auf der Wolkersdorfer Straße stadteinwärts uneingeschränkt erreichbar. Stadtauswärts kann es entweder über das alte Parkdeck an der Jahnstraße oder über die Umleitungsstrecke erreicht werden.

Beim Busverkehr, insbesondere bei der Linie 9522, ist nur mit geringen Einschränkungen zu rechnen. Da die Durchfahrt bis 8 Uhr gewährleistet ist, können bis dahin die Haltestellen planmäßig bedient werden. Lediglich nach 8 Uhr wird die Haltestelle "Klinikum Traunstein“ zum Ausstieg in die Jahnstraße verlegt. Dann muss mit geringfügigen Verspätungen gerechnet werden.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser