+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Aufgrund der Feiertage

Fahrplanänderung der Müllabfuhr in Traunstein

Traunstein -  Aufgrund der Feiertage kommt es zu einer Verschiebungen der Müllabfuhr in den Kalenderwochen 44 und 45.

Reformationstag und Allerheiligen:

Wegen der Feiertage am 31. Oktober (Reformationstag) und 1. November (Allerheiligen) kommt es im Stadtgebiet Traunstein in den Kalenderwochen 44 und 45 zu Änderungen bei der Abfuhr der Restmüll- und Papiertonnen.

An den Feiertagen werden keine Restmüll- und Papiertonnen geleert. Die Abholung des Hausmülls in Gebiet 1 erfolgt deshalb bereits am 30. Oktober, also einen Tag früher als üblich. Der Restmüll in Gebiet 3 wird einen Tag später, also am 2. November abgeholt. 

Die Abfuhr des Papiermülls in Gebiet E findet zwei Tage später statt, nämlich am 2. November.  Die Feiertage haben auch Auswirkungen auf die Abfuhr der Papiertonnen in der Zeit von 6. bis 10. November. 

In dieser Woche erfolgt die Leerung jeweils einen Tag später: für Gebiet A am 07. November,für Gebiet B am 8. November, für Gebiet C am 9. November und für Gebiet D am 10. November. Bei der Abholung der Restmülltonnen gibt es in KW 45 keine Änderungen.

Carola Westermeier Pressereferentin der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser