Verkehrsunfall beim Wenden in Traunstein

Lkw reißt Straßenlaterne aus der Verankerung

Traunstein - Ein 51-Jähriger aus Schleching wollte am Montag, gegen 6.45 Uhr, mit seinem Lkw in der Bahnhofstraße wenden. Dabei fuhr er rückwärts gegen eine Straßenlaterne und riss diese aus der Verankerung.

Ein 51-Jähriger aus Schleching wollte am Montag, gegen 6.45 Uhr, mit seinem Lkw in der Bahnhofstraße wenden. Dabei fuhr er rückwärts gegen eine Straßenlaterne und riss diese aus der Verankerung. An der Laterne entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, die Beschädigung an dem Lkw dürfte bei etwa 300 Euro liegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser