Unternehmer aus dem Chiemgau am ChG

Erfolgsgeschichten am Chiemgau-Gymnasium

Traunstein - Im Rahmen der Informationsveranstaltungen zur beruflichen Orientierung bekam die gesamte Jahrgangsstufe 10 des Traunsteiner Chiemgau-Gymnasiums (ChG) Ende April einen Einblick in die Gründungsgeschichte der Firma Spreadfilms.

Im Alter ihrer Zuhörer hatten Andi Ramelsberger und Michi Schanz bereits den Grundstein für ihre berufliche Zukunft als erfolgreiche Unternehmer in der Filmbranche gelegt. Das Traunsteiner Unternehmen beschäftigt mittlerweile 35 Angestellte, erstellt beeindruckende Filmproduktionen für viele renommierte Weltfirmen und feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum.

Dass Erfolg aber schwer zu planen und auch schwer zu definieren ist, konnten die zwei Jungunternehmer den Schülerinnen und Schülern eindrücklich aufzeigen. Die unglaubliche Leidenschaft zum Filmen, die starke verbindende Freundschaft zu seinem Unternehmenspartner Michi, und der Mut und die Energie, auch schwierige Phasen zu überstehen, waren laut Andi Ramelsberger entscheidend dafür, dass aus ihrem gemeinsamen Hobby schrittweise ein erfolgreiches Unternehmen werden konnte. Ständiger gemeinsamer Einsatz für die anstehenden Aufgaben war und ist dabei nötig. So gehörten auch Schülerjobs zum Geldverdienen bei McDonalds dazu, um die ersten Kameras zu kaufen, oder auch viele Stunden handwerklicher Tätigkeit bei der Renovierung und Gestaltung der eigenen Büroräume in der Ludwigstraße in Traunstein. In der Gegenwart beschäftigt man sich jetzt mit viel Einsatz mit den nächsten wichtigen Themen wie der Mitarbeitermotivation und dem ständigen Verbessern der Technik von Filmproduktionen.

Auch Jakob Bruckner, eigentlich angehender junger Lehrer - er hat bereits sein erstes Staatsexamen absolviert - hat sich zusammen mit seinem Bruder Matti entschieden das Hobby zum Beruf zu machen. Die erst kürzlich ersten unterschriebenen Managementverträge in der Musikbranche sind natürlich eine Erfolgsgeschichte für das Brüderpaar aus dem Chiemgau. Doch auch jeder Liveauftritt vor einem kleineren, aber begeisterten Publikum, bedeutet individuellen Erfolg und Motivation. Die anstrengende Arbeit, die hinter dem Erfolg auf der Bühne steckt, darf nicht übersehen werden, geht aber leicht von der Hand, wenn es eben um das Verwirklichen seiner eigenen Ideen und Ziele geht, meint Jakob Bruckner.

Absolute Leidenschaft und Vertrauen in seine Stärken sind in der Musikbranche besonders nötig, um sich aus dem Nichts einen Namen zu machen. Mit zwei unplugged vorgetragenen Liedern gaben die zwei jungen Künstler eine beeindruckende Kostprobe von ihren selbst geschriebenen Songs und Texte n. Das höchst aufmerksame und interessierte Publikum hatte anschließend noch Gelegenheit, gezielte Fragen an die vier erfolgreich an ihrer Karriere arbeitenden jungen Leute aus dem Chiemgau zu stellen. Fazit: Ein äußerst motivierender Vormittag für die zehnten Klassen am ChG, was die wichtige Vorbereitung auf das Leben nach dem Schulabschluss angeht!

Pressemitteilung Chiemgau Gymnasium Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Chiemgau-Gymnasium Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser