Unfall auf TS1 zwischen Kammer und Zweckham

Auto schleudert auf Acker und bleibt auf der Fahrerseite liegen

+
Unfall auf TS1 zwischen Kammer und Zweckham

Traunstein - Am Dienstagabend, den 20. Februar gegen 21.20 Uhr, kam es auf der TS1 zwischen Kammer und Zweckhab zu einem Unfall mit einem allein beteiligten Auto.

UPDATE, Mittwoch 5.45 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Dienstagabend kam es auf der Kreisstraße von Kammer in Richtung Palling zu einem Verkehrsunfall, wobei der Unfallverursacher nach einem Überholvorgang auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und sich anschließend mit seinem Peugeot in der angrenzenden Wiese überschlug. Der Fahrer des verunfallten Wagens, ein 40-jähriger Waginger, wurde dabei leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Erstmeldung:

Ein männlicher Fahrer war mit seinem Peugeot von Kammer kommend in Richtung Zweckham unterwegs. Kurz nach Kammer soll er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er kam von der Fahrbahn nach links ab, drehte sich dabei mit seinem Fahrzeug und landete auf einem Acker. Dabei stellte sich sein Fahrzeug auf der Fahrerseite auf und kam so zum Liegen. 

Wegen Schneeglätte: Peugeot schleudert in Acker

Die Feuerwehr Kammer musste den eingeschlossenen Mann aus seinem Fahrzeug befreien und stellte anschließen sein Fahrzeug wieder auf. Der Mann wurde vom Rettungsdienst in das Klinikum nach Traunstein gebracht. Nach ersten Informationen wurde er lediglich leicht verletzt. Die Feuerwehr Kammer war mit rund 15 Mann im Einsatz und regelte den Verkehr an der Unfallstelle. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

FDL/AKI

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser