Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Chiemgau Gymnasium Traunstein

Niemandsland. Ein Stück Wahrheit.

+
Die 22 Schülerinnen und Schüler haben ein Theaterstück mit performativen Elementen entwickelt.

Traunstein - Das P-Seminar Theater des Chiemgau-Gymnasiums Traunstein zeigt seine Eigenproduktion mit dem Titel "Niemandsland. Ein Stück Wahrheit."

Die 22 Schülerinnen und Schüler haben ein Theaterstück mit performativen Elementen entwickelt, in dem sie den Blick vor allem auf sich selbst und ihre Situation richten: Sie stehen kurz vor dem Abitur, es sind nur noch wenige Schritte in die ganz große Freiheit - Aufbruch, Neuanfang, Arbeits- und Erwachsenenwelt. Das ist großartig und macht gleichzeitig Angst, denn das Leben, wie sie es jetzt kennen, endet mit einem radikalen Einschnitt und wird nie wieder dasselbe sein. 

30./31. Januar und 1. Februar, der Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn der Aufführung um 20 Uhr Dauer der Aufführung ca. 60 Minuten. Eintritt frei, Spenden erwünscht. Im Chiemgau-Gymnasium, Neue Aula, Brunnwiese 1, 83278 Traunstein.

Pressemitteilung Chiemgau Gymnasium Traunstein

Kommentare