Diskussion im Traunsteiner Stadtrat

Werden in der Daxerau 120 neue Wohnungen gebaut?

Traunstein - Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung über die Aufstellung eines Bebauungsplans für ein neues Wohngebiet in der Daxerau diskutiert und entschieden.

Wie das Oberbayerische Volksblatt am Montag berichtet, geht es um 13 Gebäude, in denen bis zu 120 neue Wohnungen entstehen könnten. Allerdings liegt das Gelände aktuell noch in einem Überschwemmungsgebiet, soll aber bei einer Neufestsetzung laut OVB davon ausgeklammert werden. Zudem müsste ein verwaistes Tenniscenter wohl abgerissen werden.

Diskutiert wurde auch über den Bau eines Blockheizkraftwerkes, das im Winter die neuen Häuser und im Sommer das Schwimmbad heizen könnte. Der Rat beschloss letztlich den Vorschlag der Verwaltung mit einer Mehrheit von 19:4-Stimmen. Diese wird den Entwurf nun weiter verfolgen und ausarbeiten.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser