Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Medieninformation Stadt Traunstein

Traunstein hat einen neuen Jugendbeirat

Traunstein - Die Traunsteiner Jugendlichen haben gewählt, das Wahlergebnis steht fest. Insgesamt 126 von 1.913 wahlberechtigten Jungen und Mädchen im Alter zwischen 11 und 21 Jahren haben ihre Stimmen abgegeben.

Die Wahlbeteiligung der dritten Jugendbeiratswahl in der Stadt Traunstein lag damit bei 6,59 Prozent, im Jahr 2017 lag sie bei 10,37 Prozent. Der Jugendbeirat setzt sich ab 1. Januar 2020 aus den folgenden acht gewählten Mitgliedern zusammen:

PlatzNameVornameStimmenzahl
1OberSabrina156
2FritzMichelle127
3SchlonskiChiara122
4KleinertSimon117
5WindischLeon105
6LaskowskiKilian77
7LlapashticaRion75
8HotiLirik73

Außerdem ist laut Satzung Stadtrat und Jugendreferent Thomas Stadler Mitglied des Gremiums. Die Jugendbeiratswahl fand vom 9. bis 16. November zum dritten Mal nach den Jahren 2015 und 2017 statt. Die Stimmabgabe war ausschließlich online möglich. Wahlberechtigt waren alle Jungen und Mädchen mit Hauptwohnsitz in Traunstein im Alter zwischen elf und 21 Jahren. Sie hatten die für die Stimmabgabe notwendigen persönlichen Zugangs- und Identifizierungsdaten per Post erhalten. Insgesamt konnten sie bis zu acht Stimmen, dabei maximal drei pro Kandidat/in, abgeben.

Als demokratisch legitimiertes Gremium vertritt der Jugendbeirat der Stadt Traunstein künftig die Interessen der Traunsteiner Jugendlichen. Er berät den Stadtrat in allen Belangen der Jugend überparteilich und neutral. Die konstituierende Sitzung ist für Januar 2020 geplant.

Medieninformation Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare