Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großer Andrang auf Loipe am Hochberg

Stadt bittet Langläufer um rücksichtsvolles Parken

Die Tobias-Angerer-Loipe am Hochberg.
+
Die Tobias-Angerer-Loipe am Hochberg.

Die Tobias-Angerer-Loipe zählt zweifellos zu den schönsten Loipen Traunsteins und ist dementsprechend stark frequentiert. Leider gehen bei der Stadtverwaltung in den letzten Tagen vermehrt Beschwerden über Langläufer ein, die ihre Autos verkehrsgefährdend parken.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Die Stadtverwaltung bittet alle Benutzer der Hochberg-Loipe um ordnungsgemäßes und vor allem rücksichtsvolles Parken, so dass die Straße für den Durchfahrtsverkehr frei bleibt. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, haben Bauhof-Mitarbeiter an den besonders kritischen Punkten Parkverbotsschilder aufgestellt.

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein

Kommentare