Maibaumaufstellen: Stadtplatz gesperrt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Traditionell wird am 1. Mai auch in Traunstein wieder ein Maibaum aufgestellt. Der Stadtplatz wird deshalb für etliche Stunden für den Verkehr gesperrt sein.

Am Donnerstag, 1. Mai, stellt der Gebirgstrachtenerhaltungsverein „Trauntal“ Traunstein am Stadtplatz wieder einen Maibaum auf.

Nach gutem altem Brauch ist die Veranstaltung mit einem Umzug verbunden, der am Stadtplatz im Bereich des Maibaumstandortes vor der Gaststätte Bräustüberl endet.

Los geht es bereits um 11 Uhr mit einem Standkonzert der Stadtmusik Traunstein. Ab 11.30 Uhr werden die Maibaumdiebe in der Ludwigstraße abgeholt und samt gestohlenem Maibaum zum Stadtplatz geleitet.

Um einen sicheren Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, wird der Stadtplatz von 10 bis 17 Uhr für den Verkehr gesperrt. Auch das Parken von Autos ist in dieser Zeit nicht möglich.

Bei schlechtem Wetter wird das Maibaumaufstellen auf Sonntag, 4. Mai, verschoben. Der GTEV „Trauntal“ Traunstein und die Stadt Traunstein freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

Pressemitteilung der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser