Landgericht Traunstein

Prozess gegen Serieneinbrecher wird fortgesetzt

+

Traunstein - Fünf Männer müssen sich derzeit vor dem Landgericht wegen einer Serie von Einbrüchen im gesamten südostbayerischen Raum verantworten. Am Montag wird der Prozess fortgesetzt. 

Laut Polizeizeugen sollen circa 100 Einbrüche auf das Konto der fünf Angeklagten und einer weiteren Gaunerbande gehen. Zu Beginn des Prozesses hatten vier der fünf Männer ein umfangreiches Geständnis abgelegt und zeigten sich mit einer Haftstrafe bis zu fünf Jahren einverstanden. Nur einer der Tatverdächtigen leugnete weiterhin irgendwie mit den Vorwürfen in Verbindung zu stehen.Im Dezember des vergangenen Jahres wurden die Angeklagten auf frischer Tat ertappt. Ein Urteil wird am 20. Oktober erwartet. 

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser