Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Oberbürgermeister ehrt treue Bewohner der städtischen Wohnungen

Seit über 60 Jahren Mieter der Stadt Traunstein

Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer (rechts) überreicht den langjährigen Mietern als Dankeschön je eine Flasche „Traunsteiner Stadtbrand“
+
Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer (rechts) überreicht den langjährigen Mietern als Dankeschön je eine Flasche „Traunsteiner Stadtbrand“ (von links): Rudolf Bittner, Istvan Kereszteny und Fritz Ponert.

Traunstein - Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer besuchte die langjährigen Mieter in der Reiffenstuelstraße und bedankte sich mit je einer Flasche „Traunsteiner Stadtbrand“.

Die Medieninformation im Wortlaut

Sie sind alle als Kinder eingezogen und wohnen bis heute im selben Haus: Rudolf Bittner, Istvan Kereszteny und Fritz Ponert leben seit sage und schreibe 61 Jahren in Wohnungen der Stadt Traunstein. Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer besuchte sie an der Reiffenstuelstraße und bedankte sich bei den langjährigen Mietern mit je einer Flasche „Traunsteiner Stadtbrand“.

Gemeinsam tauschten sich die Männer über die Jugend in Traunstein aus und hatten auch die eine oder andere Anekdote parat. Heute sind sie alle um die siebzig Jahre alt und sehr zufrieden mit der Stadt Traunstein als Vermieter. „Da gibt’s nichts zu klagen“, sind sich die Herren einig.

Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer freute sich über das Lob und sagte zu, es an die Mitarbeiter weiterzugeben.

Medieninformation Stadt Traunstein

Kommentare