Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Großer Preis von Großbritannien

Silverstone-GP JETZT im Live-Ticker: Horror-Crash kurz nach Start! Rennen wird neugestartet

Silverstone-GP JETZT im Live-Ticker: Horror-Crash kurz nach Start! Rennen wird neugestartet

Online-Bürgerversammlung am 5. Mai

Traunsteiner können Fragen an Oberbürgermeister Hümmer richten

Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer bei der Probe zur Online-Bürgerversammlung
+
Die Vorbereitungen für die Online-Bürgerversammlung am 5. Mai sind schon im Gange. Das Foto zeigt Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer bei der Probe zur Online-Bürgerversammlung im letzten Jahr.

Traunstein - Die Stadt Traunstein wird am Mittwoch, 5. Mai, um 19.30 Uhr ihre zweite Online-Bürgerversammlung veranstalten.

Die Medieninformation im Wortlaut

Die Stadt Traunstein wird am Mittwoch, 5. Mai, um 19.30 Uhr ihre zweite Online-Bürgerversammlung veranstalten. Die Bürger können unter www.traunstein.de sowie auf dem Youtube-Kanal der Stadt dem Bericht von Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer über die vergangenen Monate folgen sowie eigene Fragen stellen. Die Fragen können vorab über ein Formular unter www.traunstein.de/stadt-buerger/aktuelles/buergerversammlung an die Stadt gerichtet werden sowie per Post an die Stadtverwaltung Traunstein, Stadtplatz 39, 83278 Traunstein. Die Verwaltung bittet darum, die Fragen kurz und präzise zu formulieren, damit sie im Wortlaut verlesen werden können.

Diese digitale Bürgerversammlung stellt keinen Ersatz für die laut Gesetz erforderliche Versammlung dar, sondern bietet in Zeiten der Pandemie die Möglichkeit, sich unkompliziert mit dem Oberbürgermeister auszutauschen und sich über das Geschehen in der Stadt zu informieren.

Medieninformation Stadt Traunstein