Am Freitag beim Neujahrsempfang

Oberbürgermeister: "Gemeinsam das Beste gegeben, um dem Schnee Herr zu werden"

  • schließen

Traunstein - Beim Neujahrsempfang der Stadt Traunstein und ihrer Kirchengemeinden am Freitag dankte der Oberbürgermeister Christian Kegel den zahlreichen Helfern, die die Stadt im Schneechaos unterstützt haben. Aber auch weitere Themen wurden bei der Veranstaltung angesprochen.

Am Freitag fand der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Traunstein und ihrer Kirchengemeinden im Rathaus statt. Oberbürgermeister Christian Kegel habe sich bei den zahlreichen Helfern, dem Winterdienst und besonders bei den Mitarbeitern der Stadtverwaltung bedankt. Man hätte "gemeinsam das Beste gegeben, um dem Schnee in der Stadt Herr zu werden", wie die PNP berichtet.

Rückblickend auf 2018 sagte der Oberbürgermeister, dass die Stadt investitionsfreudig sei, was die Bildung, die Großbaustelle der Stadt, aber auch das Kulturforum Klosterkirche betreffe. Ebenso seien die Investitionen der Stadt in den Wohnungsmarkt und der Bau der Turnhalle am Annette-Kolb-Gymnasium thematisiert worden.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser