Ab dem 12. März

Neue Stufen: Apothekerstiege in Traunstein wird saniert

Traunstein - Die Apothekerstiege ist eine von mehreren Möglichkeiten, um vom Karl-Theodor-Platz in die Stadt zu gelangen. Im März werden die Stufen im unteren Bereich jedoch ausgetauscht.

Die Stadt Traunstein saniert die Stufen im unteren Teil der Apothekerstiege. Die Arbeiten dauern vom 12. bis voraussichtlich 15. März. In dieser Zeit ist eine Sperrung der Apothekerstiege notwendig. Der Zugang zur Arztpraxis, deren Eingang im Treppenbereich liegt, ist vom Maxplatz kommend jederzeit möglich.

Dort, wo die Apothekerstiege nicht überdacht ist, werden die hölzernen Bohlen ersetzt. Sie sind witterungsbedingt stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Stadt investiert für diese Maßnahme rund 7.000 Euro.

Medieninformation der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Carola Westermeier / Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser