Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

20. Neubürger- und Volljährigenempfang

+

Traunstein - Vollbesetzt war der Große Saal des Traunsteiner Rathauses beim Neubürger- und Volljährigenempfang der Stadt Traunstein.

Den über 150 Gästen präsentierte Oberbürgermeister Manfred Kösterke Daten und Fakten zur Stadt Traunstein und ihrer Geschichte. Er berichtete über die Aufgaben des Stadtrates und der Stadtverwaltung sowie über aktuelle Projekte und Vorhaben, wie die Sanierung der Güterhalle und des Kunst- und Kulturzentrums Klosterkirche, den Neubau zweier städtischer Kinderkrippen und die Bewerbung um die Landesgartenschau 2022.

Außerdem wies er auf die Vielfalt an Kultur- und Freizeitangeboten in der Großen Kreisstadt hin. Bei Kaffee und Kuchen sorgten anschließend Willi Schwenkmeier und Sebastian Schuhbeck mit ihren Sketchen für Unterhaltung. Der Neubürgerempfang der Stadt Traunstein in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing Traunstein GmbH fand bereits zum 20. Mal statt.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Kommentare