Musikkollegium Traunstein präsentiert:

Unterhaltsames Orchesterkonzert „Servus Wien“

Traunstein - Musik-Liebhaber aufpasst: Der Vorverkauf für den Saisonauftakt der Sinfonischen Konzerte beginnt. Das erste Konzert steht unter dem Motto "Servus Wien".

Unter dem Motto „Servus Wien“ eröffnet das Musikkollegium Traunstein am Samstag, den 22. Februar, um 19.30 Uhr in der Aula der Berufsschule an der Wasserburger Straße die Reihe der Sinfonischen Konzerte Traunstein. Mit „goldener Operette“ und klassischem Walzer steht die Musik von Johann Strauß und seinen Zeitgenossen traditionell im Mittelpunkt der ersten Konzertveranstaltung des Jahres.

Szenen aus „Wiener Blut“, „Fledermaus“ und „Bettelstudent“ wechseln sich mit Walzern, Polkas und Märschen ab. Das Musikkollegium Traunstein unter der Leitung von Augustin Spiel wird unterstützt von der Sopranistin Montserrat Caballero und dem Tenor Pablo Macias, die die Gesangspartien gestalten.

Die Tickets für das Konzert kosten 18 Euro (ermäßigt 9 Euro) und sind im Vorverkauf in der Tourist-Information im Traunsteiner Rathaus (Telefon: 0861 / 65 - 500, E-Mail: touristinfo@stadt-traunstein.de) erhältlich. Restkarten werden am Konzerttag ab 19 Uhr an der Abendkasse angeboten.

Die Sinfonischen Konzerte Traunstein überzeugen das Publikum seit vielen Jahren mit großer Orchesterbesetzung, ausgesuchten Programmen auf höchstem Niveau und international gefragten Solisten. Mehr Informationen zu der Konzertreihe gibt es im Internet unter www.sinfonische-konzerte-traunstein.de.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser