Sparkasse unterstützt THW Traunstein

Für den Ernstfall gut gerüstet

+
von rechts: Vorstandsvorsitzender Roger Pawellek und Geschäftsstellenleiter Markus Reichl übergeben die symbolische Spende an Christine König und Hans-Joachim Mille vom Förderverein.

Traunstein: Das Technische Hilfswerk, Ortsverband Traunstein, ist für den Katastrophenfall bestens aufgestellt. Zum Equipment gehört seit kurzem ein neuer Multifunktionslader.

2.000 Euro steuerte die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg bei, um die Anschaffung dieses neuen, so wichtigen Laders möglich zu machen. Er dient dem schnellen und einfachen Transport von schweren Gegenständen an die Einsatzorte.

Für die weitere Finanzierung sucht das THW noch Unterstützer. Alle Infos darüber finden Sie hier.

Pressemitteilung

- ANZEIGE - 

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser