Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

OB Kösterke bietet Kinder-Sprechstunde an

Traunstein  - "Kinder an die Macht", forderte Herbert Grönemeyer einst. So weit ist man in Traunstein noch nicht, aber die Kleinen dürfen nun ihre Idee vorbringen.

Kinder und Jugendliche erleben viele Dinge anders als Erwachsene und haben auch ganz andere Bedürfnisse. Um Informationen „aus erster Hand“ zu bekommen, lädt Oberbürgermeister Manfred Kösterke alle Jungen und Mädchen aus der Großen Kreisstadt zur Kinder- und Jugendsprechstunde ein.

Dort können sie ihm erzählen, was sie an Traunstein mögen, was sie hier vermissen und was man – aus ihrer Sicht – in Zukunft vielleicht verändern könnte.

Die Kinder- und Jugendsprechstunde findet wieder am Dienstag, 10. Dezember, von 17 bis 18 Uhr statt. Eine telefonische Voranmeldung unter 0861 / 65212 ist erforderlich. Dabei sollen neben dem Namen und dem Alter des Kindes auch Angaben zum Anliegen gemacht werden. Das Treffen mit dem Oberbürgermeister kann auch außerhalb seines Büros im Rathaus, etwa im Jugendtreff, stattfinden.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © ps

Kommentare