Gefahr für Kinder und Hunde

Glasscherben und Müll am Wochinger Spitz 

+
Auf Tischen, Bänken und Wiese befanden sich Glasscherben und Müll.

Traunstein - Müll und Scherben auf Bänken und Tischen: Der Park am Wochinger Spitz lädt im Moment nicht unbedingt zum verweilen ein. Gefahr besteht vor allem für Kinder und Hunde, die sich an den Scherben verletzen könnten.

Eine chiemgau24.de-Leserin wandte sich an die Redaktion, mit der Bitte, Hundebesitzer und Eltern vor verstreuten Glasscherben zu warnen, die Unbekannte am Wochinger Spitz hinterlassen haben: 

"Ich war heute Morgen schon mit einem 240 Liter Müllsack da und habe - so gut es ging - den ganzen Müll aufgeräumt", meinte die tatkräftige Leserin gegenüber chiemgau24.de. Trotz der Aufräum-Aktion befänden sich nach wie vor Glasscherben in Wiese und Anlagen des Parkes, an denen sich Kinder und Hunde möglicherweise verletzen könnten.

Auf Anfrage von chiemgau24.de teilte die Polizei Traunstein mit, dass ähnliche Fälle am Wochinger Spitz bisher nicht bekannt seien. Häufiger betroffen seien stattdessen Bereiche direkt an der Traun, die Feiernde anzögen

Gut möglich sei es jedoch, dass die Ausschreitungen im Park dem schönen Wetter und den Feierlichkeiten um das Traunsteiner Frühlingsfest geschuldet seien. Auch der Stadt Traunstein sind zwar Ablagerungen von Müll im Stadtgebiet Traunstein bekannt, nicht aber speziell am Wochinger Spitz. 

Leserreporter:

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Rosa Lechner

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser