Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gerichtsverhandlung wegen Diebstahl eines 23-Jährigen

Gericht verhandelt über Gartenzwerg-Dieb

Traunstein - Ob sich dieser Diebstahl gelohnt hat? Weil er in einem Lokal nicht nur Gartenzwerge sondern auch andere kuriose Dinge geklaut hat, muss sich ein 23-Jähriger vor Gericht verantworten:

Diese Verhandlung heute am Landgericht Traunstein könnte auch ins legendäre "Königlich bayrische Amtsgericht" passen. Ein 23-Jähriger soll in einem Lokal unter anderem drei Gartenzwerge und einen ausgestopften Hasen gestohlen haben.

Laut Anklage habe er dazu noch ein Mobiltelefon, drei Jacken, Sportschuhe und Bargeld mitgehen lassen. Doch damit nicht genug. Der Mann soll sich auch noch mit Polizisten angelegt und diese massiv beleidigt haben. Ein Urteil soll heute fallen.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare