Traunsteiner Mittelschule wird erweitert

Umfangreiche Bauarbeiten dauern rund 16 Monate

+
So wird der zweigeschossige Erweiterungsbau der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule einmal aussehen.

Traunstein - Die Stadt Traunstein erweitert die Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule. Ende Februar beginnen die vorbereitenden Arbeiten für die Baumaßnahme, die insgesamt rund 16 Monate dauern sollen:

Dabei werden auf dem Gelände der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule sowie entlang des öffentlichen Gehweges der Haslacher Straße insgesamt acht Bäume gefällt. Es handelt sich um zwei Linden, zwei Winterlinden, eine Rostkastanie, einen Kirsch- und einen Birnbaum sowie eine Weißtanne. Die Baumfällarbeiten erfolgen am 27. und 28. Februar. Dadurch kann es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Mittelschule, insbesondere in der Haslacher Straße kommen

Nach Abschluss der Baumaßnahme erfolgen Ersatzpflanzungen. Die Stadt Traunstein investiert rund 3,12 Millionen Euro in den zweigeschossigen Anbau an die Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule, in dem Räumlichkeiten für die Mittagsbetreuung und die Ganztagesbeschulung geschaffen werden

Die Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau an der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule ist für Anfang April vorgesehen, die Bauzeit wird rund 16 Monate betragen. Außerdem erfolgen umfangreiche Umbaumaßnahmen im Gebäude der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule sowie der Städtischen Musikschule.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser