Stadtrat stellt einstimmig fest

Traunstein fehlen rund 50 Betreuungsplätze für Kinder

Traunstein - 781 Betreuungsplätze für Kinder gibt es derzeit in der großen Kreisstadt. Der Stadtrat hat nun einstimmig festgestellt, dass dies immer noch zu wenig sind!

50 weitere Betreuungsplätze seien bedarfsnotwendig, befand der Rat in seiner jüngsten Sitzung wie die Chiemgau Zeitung am Montag berichtet. Diese sollen nach Möglichkeit in Zukunft in der vom Mütterzentrum Traunstein geplanten Neubaumaßnahme an der Vonfichtstraße geschaffen werden, in der sowohl Kinder unter drei, wie auch Kinder zwischen drei und sechs Jahren untergebracht werden können.

In den vergangenen Jahren war laut der Zeitung ein kontinuierlich steigender Bedarf an Betreuungsplätzen festgestellt worden. Das liegt daran, dass Traunstein weiterhin attraktiv für junge Familien ist und dass die Zahl der Kinder unter drei Jahren in Traunstein von 2016 auf 2017 um 30 gestiegen ist. Das entspricht einer Steigerung um rund fünf Prozent.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser