Wasserrohrbruch in der Altstadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Am Dienstagabend, den 4. Februar, musste die Feuerwehr Traunstein gegen 20 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in der Altstadt ausrücken.

Am Dienstagabend, den 4. Februar, musste die Feuerwehr Traunstein gegen 20 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in der Altstadt ausrücken.

Ein Anwohner hatte gemeldet, dass aus der Straße stark Wasser austritt. Die Feuerwehr sperrte die Gasstraße. Die Stadtwerke mussten einen Wasserschieber abdrehen.

Einige Häuser waren daher so lange ohne Wasser, bis die Leitung repariert war. Ab 22 Uhr sollte die Straße aufgebaggert werden und das defekte Wasserrohr repariert werden.

Wasserrohrbruch in Traunstein

FDL/Kirchhof

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser