Kaffee und Kuchen mal anders

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Auch 2015 wird einmal monatlich das Café International stattfinden. Dort können sich Bürger mit Asylsuchenden treffen und austauschen.

Auch 2015 wird einmal monatlich das Café International stattfinden. Der erste Termin im neuen Jahr ist am Sonntag, den 18. Januar, um 15 Uhr im großen Saal der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde hinter der Auferstehungskirche. Beim Café International können sich Einheimische und Asylsuchende bei Kaffee und Kuchen kennenlernen. Es ist ein Ort der Begegnung, an dem die Menschen miteinander ins Gespräch kommen können. Das Café International wird vom „Traunsteiner Netz“, einer Initiative der Stadt Traunstein in Zusammenarbeit mit Vertretern der katholischen und der evangelischen Kirche sowie zahlreicher sozialer Organisationen, veranstaltet.

Pressemeldung der Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser