Tierische Vielfalt mitten in Traunstein

Bienen in der Stadt - Infotafel am Landratsamt

Traunstein - Nicht nur in der freien Landschaft, sondern auch in bewohnten Gebieten brauchen Bienen Unterstützung. Anregungen für mehr Bienenfreundlichkeit im Garten gibt jetzt die neue Infotafel "Bienen in der Stadt".

Die neue Infotafel steht unmittelbar neben der einstigen "Klehr-Villa" in der Katharinenstraße, die zum Traunsteiner Landratsamt gehört, und erläutert anschaulich die speziellen Bedürfnisse der wertvollen Insekten.Gleich dahinter befindet sich ein Bienenkasten, der im Rahmen der von Landrat Siegfried Walch ins Leben gerufenen Initiative "Blühender Landkreis Traunstein" aufgestellt wurde. Ergänzt wird die Bienenecke demnächst noch durch ein Insektenhotel und einen Hummelkasten, damit die tierische Vielfalt mitten in der Stadt Traunstein ein schönes Zuhause hat. 

Die Betreuung des Ensembles hat der Ortsverein Traunstein des Verbands Bayerischer Bienenzüchter übernommen. Zur "Einweihung" kam sogar die Bayerische Honigkönigin Sabrina Moriggl vorbei - eingerahmt von Landesverbandsvorsitzendem Franz Vollmaier, Kreisfachberater Markus Breier, Ortsvorsitzendem Herbert Mauerberger und Ehrenmitglied Hans Zillner.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Landratsamt Trauns tein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser