Unfall zwischen Traunstein und Siegsdorf

Auto wird auf Wiese geschleudert und bleibt auf Seite liegen

+
  • schließen

Traunstein - Am Samstagmittag hat sich ein Verkehrsunfall auf der Hochstraße (St2105) zwischen Siegsdorf und Traunstein in der Nähe der Gärtnerei Häusler zugetragen.

Update, 17.50 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 26. Mai gegen 11.30 Uhr übersah eine 72-jährige Bergenerin mit ihrem Auto auf der Staatsstraße St2105 in Siegsdorf beim Einbiegen in die Gärtnerei Häusler den entgegenkommenden Wagen eines 63-jährigen Teisendorfers.

Das Auto der Bergenerin wurde durch den Anstoß gedreht. Der andere Wagen in die Wiese geschleudert, auf der er dann noch umkippte.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen mittelschwer verletzt und kamen ins Klinikum Traunstein. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Die Feuerwehren Siegsdorf und Haslach waren zur Absicherung und Bergung mit zwanzig Personen vor Ort.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Update, 16.25 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Unfall zwischen Traunstein und Siegsdorf

Erstmeldung, 12.40 Uhr

Bei dem Unfall sollen zwei Autos zusammengestoßen sein. Ein Wagen wurde dabei von der Straße geschleudert und liegt nun seitlich im Straßengraben.

Durch den Zusammenstoß soll eine Person leicht verletzt und eine weitere schwer verletzt worden sein. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Es kommt in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

*Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor.*

kaf/ics

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser