Am 18. November ausprobieren!

ANTARA®-Training: Dieses Bewegungskonzept hat Zukunft

+
Mit dem Bewegungskonzept ANTARA® zu einem flachen Bauch und einem starken Rücken: Trainerin Christina Kohlberger zeigt wie's geht.

Traunstein - Seit drei Jahren führt Christina Kohlberger das Studio"Kolibri" in Traunstein, trainiert und bewegt Menschen zwischen 16 und 80 Jahren mit einem speziellen Bewegungskonzept. "ANTARA®" heißt es, das Wort stammt aus dem Sanskrit und bedeutet "von innen nach außen".

Die tiefste Muskelschicht des Rumpfes steht dabei im Zentrum, denn sie ist verantwortlich für Stabilität und den Schutz des Rückens, für die Bauchform, für die Kraft des Beckenbodens und für eine funktionelle Atmung. ANTARA® ist ein Bewegungskonzept, das zu einem kräftigen Rücken, zu einem flachen Bauch und zu einer starken Mitte führt – den Grundlagen für einen attraktiven, leistungsstarken und belastbaren Körper.

Ein Full-Body-Workout nach dem Bewegungskonzept ANTARA® mit Christina Kohlberger:

Seit 10 Jahren ANTARA® Trainerin: Christina Kohlberger

Christina Kohlberger ist diplomierte ANTARA® Trainerin und unterrichtet dieses Bewegungskonzept bereits seit 10 Jahren. Christina, die unter anderem an der Martha Graham School of Contemporary Dance in New York studiert und eine tanzpädagogische Ausbildung hat, ist überzeugt davon, dass es eine große Nachfrage, ein Bedürfnis der Menschen nach diesem haltungsverbessernden, rückengesunden Training gibt, ein Training für mehr Selbstbewusstsein und persönliche Ausstrahlung! Alles, was der Körper im ANTARA®-Training lernt, erleichtert den Alltag und optimiert jede weitere Tätigkeit – von der Gartenarbeit über Singen bis hin zum Freizeit und Leistungssport.

Fit und glücklich mit ANTARA

"Körperspannung und aufrechte Haltung auch im höheren Alter – es ist möglich durch das Bewegungskonzept ANTARA®. Christina bringt es uns nahe, mit Charme und Begeisterung, im eleganten Ambiente ihres Studios KOLIBRI."
Erika L. (74 Jahre), Sondermoning

Körperhaltung und Selbstbewusstsein - tragende Rolle bei ANTARA®

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt im ANTARA®-Training ist die Körperhaltung, das Erscheinungsbild. Immer wieder stellt Christina Kohlberger bei vielen Menschen eine massive Beugehaltung fest. Sicher ist diese Haltung dem Sitzalltag vieler Menschen geschuldet, der monotonen Beugeansteuerung.

Jedoch spielt auch die Frage "Wie selbstbewusst präsentiere ich mich im Alltag und wie viel Raum nehme ich ein?" eine wesentliche Rolle. Christina vermeidet im Training jegliche Übungen in "Beugehaltung", wie "Sit-Ups", das Auf- und Abrollen der Wirbelsäule, usw. Die Streckung der Brustwirbelsäule führt in der Lendenwirbelsäule zu einer sogenannten Lordose. Diese ist wunderschön und erlaubt der Rückenmuskulatur zu arbeiten, gibt Kraft und Belastbarkeit. Alle ANTARA® Übungen sind konsequent auf Haltungsverbesserung ausgerichtet, alle Rücken- und Beugebelastungen werden vermieden. Der wunderschöne Bogen der Wirbelsäule, unsere Lordose in der Lendenwirbelsäule, ein sogenanntes "neutrales Becken" bleibt immer bestehen, denn es ist gesund und schön!

"Endlich verschwand der Babybauch" - Erfahrungsbericht von Kerstin B., Physiotherapeuting und Osteopathin:

"Auf der Suche nach einer Sportart mit dem Ziel meine Haltung zu verbessern und nach der Babypause wieder fit zu werden, meldete ich mich auf Empfehlung einer Freundin zu einer ANTARA® "Schnupperstunde" bei Christina an... und war begeistert! Denn schon nach der ersten Stunde hatte ich das Gefühl aufrechter stehen zu können. Und schon nach wenigen Wochen bemerkte ich im Alltag immer mehr positive Auswirkungen des Trainings und der damit verbundenen körperlichen Veränderung: Regelmäßige Schmerzen im unteren Rücken bei längerem Stehen traten nicht mehr auf, mein Beckenboden wurde spürbar stärker, chronische Verspannungen im Nackenbereich lösten sich auf. Plötzlich konnte ich durch die gewonnene Rumpfstabilität und Beinkraft mit dem Mountainbike spielend Anstiege bewältigen, wo ich früher geschoben hätte. Durch die Kräftigung der tiefen Bauchmuskulatur verschwand endlich auch der letzte Rest vom "Babybauch", der sich nach der Entbindung hartnäckig gehalten hatte.

Obwohl ich davor schon Vieles ausprobiert hatte, ist mir noch keine Trainingsform begegnet, die annähernd so effektiv und gleichzeitig "rückengesund" ist wie ANTARA® und ganz nebenbei auch noch Riesenspaß macht. Als Physiotherapeutin und Osteopathin lege ich natürlich besonderen Wert darauf, dass bei einem Training die aufrechte Körperhaltung verbessert/ erhalten wird, ohne Übungen, die den Rücken und die Gelenke belasten. All das vereint ANTARA® und ist meiner Meinung nach deshalb für jeden geeignet, egal welchen Alters und welcher körperlicher Voraussetzungen.

Die Erfahrungsberichte meiner PatientInnen, die meiner Empfehlung gefolgt sind, es mit ANTARA® zu versuchen, sind ausnahmslos positiv und verstärken meine Überzeugung, dass ANTARA® Großes bewirken kann, wo man die Hoffnung auf Linderung schon fast aufgegeben hat. Vor allem PatientInnen mit chronischen Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Beckenbodenschwäche, wiederkehrenden Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich und einer schlechten Körperhaltung empfehle ich ANTARA®. Der positive Begleiteffekt auf die psychische Ebene ist meines Erachtens nicht zu unterschätzen. Das wunderbare Gefühl, wenn man nach 70 Minuten ANTARA® erhobenen Hauptes mit einem Lächeln im Gesicht aufrecht in die Welt hinaus geht, ist in Worte nicht zu fassen und muss einfach selbst erlebt werden! Für diese bereichernden Erfahrungen danke ich der kleinen großartigen Christina von Herzen!"
Kerstin B. (35 Jahre), Traunstein

Das Studio Kolibri in Traunstein

ANTARA®-Training findet im Studio KOLIBRI im wunderschönen Bewegungsraum in der Kleingruppe statt (max. 8 Personen). Den aktuellen Kursplan findet man auf der KOLIBRI Website. Ganz exklusiv und privat trainiert Christina Kohlberger auch in einer Einzelstunde – nach individueller Terminvereinbarung.

Training im Studio KOLIBRI in Traunstein

"Während meiner kompletten Schwangerschaft wurde ich von Christina und ihrem tollen ANTARA®-Training begleitet. Das Training wurde individuell auf mein Befinden und meine Schwangerschaft abgestimmt. Bis kurz vor der Geburt und mit großem Babybauch habe ich noch viele ANTARA®-Übungen im "Vierfüßlerstand" oder im "Stehen" gemacht. Auch die Mobilisationsübungen, Atemübungen und Dehnübungen habe ich sehr genossen. So konnte ich immer mit einem guten Gefühl und einem Lächeln trainieren. Auch nach der Geburt habe ich schnell wieder mit der Rückbildung und ANTARA® angefangen. Besonders als Mutter sind mir kleine Auszeiten vom Alltag wichtig, wobei ich trotzdem auf ein effektives und intensives Training Wert lege."
Veronika H. (33 Jahre), Marquartstein

Neugierig geworden? ANTARA® Special Day am 18. November

Am Samstag, den 18. November haben ANTARA®-Neulinge und ANTARA®-Fans die ganz besondere Gelegenheit, beim ANTARA® Special Day ab 13.30 Uhr das ANTARA® Bewegungskonzept  kennen- und lieben zu lernen. Das Studio Kolibri und Christina Kohlberger freuen sich auf alle Interessierten!

"Aufgerichtete und gekräftigt" - Ute W. aus Piding trainiert seit drei Monaten ANTARA

"Schon in der ersten Stunde hat Christina es geschafft, mich mit dem ANTARA®- Trainingsprogramm zu begeistern. Ein anderes und gleichzeitig neues Training in Bezug auf Körperhaltung und gesunder Ausrichtung, verbunden mit viel Stabilisation und Konzentration. Jede Stunde ist unterschiedlich, immer wieder eine neue Herausforderung zur Verbesserung des Körperbewusstseins. Nach jetzt fast 3 Monaten ANTARA® (1 x wöchentlich) hat sich meine gesamte Körperhaltung verbessert, ich fühle mich aufgerichtet, gekräftigt und freue mich jede Woche auf die Trainingseinheit und nehme dafür gerne eine längere Anfahrt in Kauf - weil es mir richtig gut tut - in jeder Hinsicht!"
Ute W. (53 Jahre), Piding

Kontakt

Christina Kohlberger

KOLIBRI Intelligente Bewegung
Traunerstr. 1
83278 Traunstein

Telefon: 0861 90994783
www.kolibri-bewegung.de
info@kolibri-bewegung.de

FACEBOOK
https://www.facebook.com/kolibri.bewegung

INSTAGRAM
https://www.instagram.com/christina_kolibri/

Christina Kohlberger/fn

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser