Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Starkbierprobe in Traunstein

"O'zapft is" der erste Fastenbock

Oberbürgermeister Manfred Kösterke
+
Oberbürgermeister Manfred Kösterke beim Anzapfen.

Traunstein - Oberbürgermeister Manfred Kösterke hat am Donnerstag das erste Fastenbock-Fass bei der Starkbierprobe im Hofbräuhaus Traunstein angezapft. Und so schmeckt das Bier:

In der letzten Vollmondnacht im November wurde er eingebraut, der Fastenbock des Hofbräuhauses Traunstein. Mit Unterstützung des Mondes können sich nach alter Überlieferung die Inhaltsstoffe im Sud des Fastenbieres besonders gut entfalten. Und da das Brauen von jeher zu den Aufgaben der Frauen gehört, holte sich das Hofbräuhaus die Unterstützung von Schauspielerin Bettina Mittendorfer. "Schon bei den alten Sumerern war das Bierbrauen eine Sache der Frauen. Und deswegen haben wir Bettina dazugeholt, um dem Bier noch mehr Eleganz zu verleihen."

Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein

Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps
Starkbierprobe beim Hofbräuhaus Traunstein
Bei der Starkbierprobe am Donnerstagabend durften die Gäste das erste Fass des "Fastenbocks" verkosten. © ps

Doch vor der Kür kommt ja bekanntlich die Pflicht und so musste erst mal Oberbürgermeister Manfred Kösterke seines Amtes walten und das erste Fass anzapfen. Nach nur zwei Schlägen hieß es dann am Donnerstagabend im Sudhaus: "O'zapft is". Auch die Schauspielerin war begeistert vom Fastenbock à la Mittendorfer : "Malzig, elegant und vollmundig", beschrieb sie den Geschmack bei der anschließenden Verkostung.

Weiter geht es mit den Feierlichkeiten zur Fastenzeit am 8. März mit dem Starkbierfest im historischen Saal des Hofbräuhaus Traunstein in der Hofgasse.

Kommentare