Amt für öffentliche Ordnung am 17. März geschlossen

Traunstein - Aufgrund umfangreicher Arbeiten zur Aufarbeitung der Kommunalwahl ist das Amt der öffentlichen Ordnung am 17. März im Traunsteiner Rathaus geschlossen.

Das Amt für öffentliche Ordnung im Traunsteiner Rathaus ist am Montag, 17. März, geschlossen. 

Grund hierfür sind umfangreiche Arbeiten zur Aufarbeitung der Kommunalwahl, in die alle Mitarbeiter eingebunden sind. Fristgebundene Anträge können am Informationsschalter im Foyer des Traunsteiner Rathauses abgegeben werden. Das Einwohnermeldeamt und das Standesamt sind von der Schließung nicht betroffen. Die Stadt Traunstein bittet um Verständnis.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser