Parkhotel wieder eröffnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei der Wiedereröffnung des Parkhotels: (v.l.n.r.) Martin Schweiger, Inhaber des Parkhotels mit Wirt Richard Hirschhhuber, Innenarchitektin Gerlinde Schumacher sowie Maximilian Sailer, Bräu zu Traunstein mit Gattin Birgit.

Traunstein - Nach einer knackigen Umbauphase von nur zwei Wochen eröffnete diese Woche das alteingesessene Traunsteiner Parkhotel in neuem Glanze seine Pforten.

Als Hotel-Restaurant 1888 empfängt dieses "erste Haus am Platz" die Gäste mit einem neu gestalteten Erdgeschoss im Stil der Gründerzeit. Das Motto des Hotel-Restaurant 1888: Traunstein trifft France.

Im ebenfalls renovierten Sommergarten an der Bahnhofstraße servierte man illustren Gästen aus nah und fern feine Kostproben aus der regional geprägten Küche mit französischen Highlights sowie die frisch gezapften Bier- Spezialitäten vom Hofbräuhaus Traunstein, das sich für die Übernahme des Parkhotels den Kreativ-Gastronomen Richard Hirschhuber (Auracher Löchl Kufstein) als Profi zur Umsetzung der innovativen Ideen geholt hat. Für die gesamte Innenarchitektur und die Gestaltung des Außenbereichs zeichnet Gerlinde Schumacher von der VILLA zeitlos aus Traunstein verantwortlich. "Das Park Hotel ist ein echtes Traunsteiner Kleinod und als es vergangenes Jahr abzugeben war, haben wir als ortsansässige traditionelle Familienbrauerei, mit einer über 400 jährigen Geschichte, nicht gezögert. Auf das Ergebnis sind wir stolz und wir sind sicher, dass die Traunsteiner und die Besucher aus der ganzen Welt unser Konzept begeistern wird", so Bräu Maximilian Sailer vom Hofbräuhaus Traunstein.

Das Jahr 1888, das ist auch die Erbauungszeit des prächtigen Gebäudekomplexes, der die Traunsteiner Geschichte Anfang des letzten Jahrhunderts mit einer wohlhabenden bürgerlichen Aristokratie und vielen sogenannten Sommerfrischlern widerspiegelt.

Von der edel dekorierten Eingangshalle führen phantasievolle Hinweise die Gäste in das Restaurant, hier warten Spiegelzimmer, Restaurant 1888 mit der "WunderBar", "ZIrbenstube" und das "Barstüberl" darauf, in edel gestalteter Umgebung mit einer phantasievollen Speisekarte und einem besonderen Service zu überzeugen. Über die Sommermonate wird eine neue Cocktailbar die Abendsensation der Stadt werden.

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser