Neuer Schwung für die Junge Union

+
Die Neue Vorstandschaft um Veronika Leitenbacher.

Landkreis - Veronika Leitenbacher aus Petting ist die neue Vorsitzende der JU Rupertiwinkel. Sie verspricht neuen Schwung und frische Ideen.

Kürzlich fanden sich die Mitglieder der JU Rupertiwinkel zusammen um die jährliche Jahreshauptversammlung abzuhalten und um eine neue Vorstandschaft zu wählen. Werner Gromes eröffnete die Versammlung und durfte neben den Mitglieder auch weitere Ehrengäste begrüßen. An der Versammlung fanden sich unter anderem die Bürgermeister Karl Lanzinger aus Petting, Konrad Schupfner aus Tittmoning, die CSU Vorsitzenden Manfred Heim aus Petting, Dieter Gründel aus Kirchanschöring und Robert Aigner aus Fridolfing zusammen.

Gromes durfte auch eine Abordnung des JU Kreisverbandes Traunstein mit den stellvertretenden Vorsitzenden Lena Haas und Josef Mayer, sowie den damaligen Kreisgeschäftsführer HP Dangschat begrüßen. Der bisherige Vorsitzende Gromes hielt dabei einen Rechenschaftsbericht über das letzte Jahr ab. Neben den vielen politischen Tätigkeiten der JU Rupertiwinkel wie die Teilnahme an CSU- Versammlungen, JU-Kreisausschusssitzungen und dergleichen fanden sich die Mitglieder auch zu gemütlichen Unternehmungen zusammen. Verschiedene Diskussionsrunden und Workshops rundeten das politische Jahr ab und nebenbei wurden die Freundschaften innerhalb der JU gepflegt.

Nachdem Kassenwart Klaus Zehentner seinen Kassenbericht abgelegt hatte, stand die Neuwahl der Vorstandschaft auf dem Programm. Der bisherige Vorsitzende stellte sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Nach der Wahl konnte die JU-Rupertiwinkel mit einer angenehmen Überraschung aufwarten. Neue Vorsitzende ist jetzt Veronika Leitenbacher aus Petting. Als Stellvertreter wurde Josef Heigermooser, Schatzmeister Klaus Zehentner, Schriftführer Alex Friedl, Beisitzer Hubert Gröbner, Andreas Götziner, Werner Gromes, Markus Gromes , Haunerdinger Martin, Kassenprüfer Manfred Heim und Karl Lanzinger einstimmig gewählt.

Der scheidende Vorsitzende Gromes gratulierte seiner Nachfolgerin Leitenbacher und sprach ihr selbstverständlich weiterhin seine Unterstützung zu wenn es mal brennt und überreichte einen Blumenstrauß als Einstand. Als letzte Amtshandlung durfte Gromes noch eine besondere Ehrung vornehmen. Für 15 Jahre Mitgliedschaft bei der JU überreichte Gromes dem ehemaligen Vorsitzenden der JU Rupertiwinkel Hannes Putzhammer ein kleines Geschenk für dessen Einsatz und Verdienste. Neben den Grußworten der Ehrengäste stellte Vroni Leitenbacher die nächsten Aktivitäten der JU-Rupertiwinkel vor und versprach der Versammlung mit neuem Schwung und frischen Ideen den Ortsverband für die Zukunft weiterhin stark zu machen.

Pressemitteilung Junge Union Rupertiwinkl

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser