Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Sport- und Spielgeräte für 1000 Euro

+

Traunstein - Über einen Gutschein in Höhe von 1000 Euro dürfen sich die Traunsteiner Kinder freuen. Die Stadt wurde bei einem Preisausschreiben des Energieversorgers E.ON Bayern als Gewinner gezogen.

„Vielleicht sollte ich öfter mal Lotto spielen, um mit dem Gewinn die Stadtkasse aufzubessern“, scherzte Oberbürgermeister Manfred Kösterke bei der offiziellen Gutschein-Übergabe durch den für Traunstein zuständigen E.ON-Kommunalbetreuer Roland Schnaitmann. Mit den 1000 Euro können Spiel- und Sportgeräte aus dem Katalog eines großen Anbieters ausgewählt werden. Die Aktion ist Teil des sozialen Engagements von E.ON Bayern speziell für Kinder und Jugendliche. „Wir freuen uns über diesen netten Zug der E.ON, die ja im Stadtteil Kammer die meisten Haushalte mit Strom versorgt“, sagte der Oberbürgermeister. „Wir werden den Gutschein zur Verbesserung der Ausstattung in städtischen Einrichtungen einsetzen.“

Pressemeldung Stadt Traunstein

Kommentare