Neue Anzeigentafel: Wann kommt der Bus?

+
Oberbürgermeister Manfred Kösterke (l.) mit 2. Bürgermeister und Verkehrsreferent Hans Zillner vor dem neuen Infomonitor am Busbahnhof in Traunstein

Traunstein - In Echtzeit erfahren jetzt Busfahrende, wie lange sie noch auf die Ankunft ihres Busses warten müssen. Zunächst aber nur am Busbahnhof!

Wer in Traunstein auf einen Bus wartet, kann sich ab sofort an einem so genannten Fahrgastinformationssystem am Busbahnhof über die Abfahrtszeiten der Busse informieren – und das im Echzeit-Modus!

Der in einer Stele integrierte Bildschirm ist mit dem Bayernfahrplan des RVO (Regionalverkehr Oberbayern) im Internet vernetzt und somit immer auf dem aktuellen Stand. Der Monitor wurde von der Stadt Traunstein im Zuge der bereits erfolgten Umbaumaßnahmen am Busbahnhof und dem daran anschließenden Kombibahnsteig am Ruhpoldinger Bahngleis geplant und installiert.

Die Neuanschaffung inklusive Fundamentierung und Anschlussarbeiten hat die Stadt rund 7.000 Euro gekostet. „Das ist in jedem Fall eine gute Investition“, so Oberbürgermeister Manfred Kösterke. „Auch wenn sich die Einrichtung des Fahrgastinformationssystems aus technischen Gründen ein wenig verzögert hat, sind wir jetzt froh, dass wir unseren Reisenden diesen modernen Service bieten können“.

Ob dort zukünftig auch die Abfahrtszeiten der Züge angezeigt werden können, wird gerade von der Stadt geprüft. Sollte dies technisch möglich sein, wird das Fahrgastinformationssystem in den nächsten Wochen entsprechend erweitert.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser