Schnelles Internet - über(s)all? Ganz einfach: via Satellit!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis Traunstein - Schnelles Internet, überall und ab sofort? Das geht! Die Lösung heißt: „Internet via Satellit“. Die Vorteile liegen auf der Hand:

Breitbandausbau im Chiemgau bis 2018?

Soso....bis 2018 soll also jeder einzelne, komplett unabhängig vom Wohnort, schnelles Internet empfangen. Breitbandausbau überall, ganz nach dem Motto: wir schaffen das. Zumindest suggeriert und das eine deutschlandweite Zeitungskampagne - und dann muss es wohl stimmen.

Nun, da ist gesunde Skepsis angebracht. Angefangen dabei, dass 2018 noch mindestens drei Jahre in der Zukunft liegt. Und da es sich um ein bundesweites Projekt handelt, wird es vermutlich noch die ein oder andere Verschiebung nach hinten geben.

Und was ist überhaupt mit den Gebieten, die angeblich schon unter vollster Versorgung stehen? Immer wieder kommt es vor, dass man selbst keinen Zugang zum schnellen Internet bekommt, obwohl der Nachbar freudestrahlend seine DSL Leitung nutzt.

Satelliten Internet als Lösung – überall!

Doch es gibt einen Ausweg aus dem behäbigen Monopol der Breitbandanbieter. Eine Möglichkeit, schnelles Internet zu empfangen, ganz ohne dass Straßen aufgerissen und Kabel verlegt werden müssen. Nutzbar für jeden – egal ob gewerblich oder privat.

Das Stichwort heißt: „Internet via Satellit“. Die Lösung für alle, die sich dagegen wehren möchten, noch weitere drei Jahre wirtschaftliche oder informationspolitische Nachteile ertragen zu müssen – oder horrende Summen für mobile Datenflatrates zu zahlen.

Satelliteninternet ist für jeden nutzbar – und für jede Gelegenheit einsetzbar. Egal, ob es um ein einmaliges Event, eine gewerbliche Nutzung oder den privaten Komfort geht. Zwar bietet nur eine handvoll Anbieter in Deutschland Satelliten Internet an. Aber einige Anbieter wie beispielsweise getinternet, SkyDSL, Filiago und Orbitcom betreiben Onlineshops, über die man sich sein Satelliten Internet jetzt bestellen kann.

Besonders positiv ist uns aufgefallen: getinternet und Orbitcom bieten sogar die Möglichkeit, sich gratis beraten zu lassen. Es reicht auf der Webseite seine Rufnummer zu hinterlassen und schon wird man zur Wunschzeit zurückgerufen.

Was kostet Satelliten Internet?

Wer den Telefonanruf scheut, dem seien hier nochmals die einzelnen Kostenpunkte bei der Anschaffung von Satelliten Internet beschrieben:

- Um das Funksignal aus dem All zu empfangen, benötigt man eine Satellitenschüssel. Diese gibt es in unterschiedlichen Qualitäten. Da aber die genaue Ausrichtung der Antenne Einfluss auf die Qualität der Internetleitung hat, empfehlen wir hier ganz klar, zu einem Qualitätsprodukt zu greifen und nicht die billigste Lösung zu wählen.

- Um die Schüssel für Sat Internet anzubringen, sollte man sich immer die passende Halterung dazu bestellen. Im klassischen Fall wird die Schüssel auf dem Dach oder an der Hauswand befestigt. Aber auch eine mobile Lösung in Form eines Terrassenständers kann in den meisten Shops dazu gekauft werden.

- Wer neben dem Internet die gleiche Schüssel auch noch für TV Empfang nutzen möchte, dem sei ein Multifeed Adapter empfohlen. Der wird einfach an der Schüssel befestigt, und schon hat man Fernsehen in HD Qualität und schnelles Internet über eine Schüssel

- In den meisten Haushalten sollen mehrere Geräte das Internet nutzen. Damit das einwandfrei über W-LAN funktioniert, sollte ein Router dazu bestellt werden. Am bekanntesten ist hier wohl die FRITZ Box.

- Für die Nutzung des Internet über Satellit fällt eine monatliche Grundgebühr und ein Anschlusspreis an. Hier können Schnäppchenfüchse sparen, wenn sie nach Sonderaktionen Ausschau halten.

Je nachdem, in welchem Umfang man das World Wide Web nutzen will, hat man die Wahl zwischen diversen Tarifen. Für Einsteiger und Minimalnutzer gibt es bereits Tarife ab 19,90 € im Monat.

Eine qualitativ hochwertige, internetfähige Sat Antenne kostet ohne Vertrag bis zu 400,- €. Durch den Abschluss eines Laufzeitvertrags erhält man aber Rabatt auf den Kaufpreis – oder man mietet sich die Satellitenschüssel. Dann wird es noch günstiger.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann bei getinternet das „Super-Sat-Paket“ als Pauschallösung für DSL über Satellit bestellen. Enthalten sind alle Komponenten, die man für Internet, TV Empfang und Telefonie benötigt. Das Beste: Anschlussgebühr und Versandkosten entfallen beim Paket.

- ANZEIGE -

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser