„Grüne Woche“ - ein Erfolg für den Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von links: Bezirksalmbauer aus Grassau Josef Sichler, Landrat Hermann Steinmaßl, Maria Stöberl vom Verband der Forstberechtigten, Bayerischer Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und MdL Klaus Steiner.

Landkreis -  Die Grüne Woche in Berlin war ein voller Erfolg für den Landkreis Traunstein. Die Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau fand dort statt.

Vom 17. bis 26. Januar fand die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin statt. Der Verband der Forstberechtigten Chiemgau e.V. war zum ersten Mal mit einem eigenen Stand vertreten um die Chiemgauer Almwirtschaft und den Landkreis Traunstein zu präsentieren.

Diese Aufgabe übernahm der 1. Vorsitzende des Verbandes Landrat Hermann Steinmaßl persönlich. Gemeinsam mit Maria Stöberl wurde über die Bedeutung der Almwirtschaft in der Region und den Erhalt der Almen ausführlich informiert. Zugleich wurde verdeutlicht, welchen wertvollen Bestandteil die seit Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft hat. Für Landrat Hermann Steinmaßl ist der Erhalt der Almen auch ein gesellschaftlicher Auftrag.

Er setzt sich daher besonders für diejenigen ein, die die Almen in mühsamer Arbeit pflegen und bewirtschaften. Optimale Rahmenbedingungen für sie zu schaffen ist das große Anliegen der starken Gemeinschaft im Verband der Forstberechtigen Chiemgau e.V. Die zahlreichen Standbesucher waren begeistert von der Bildpräsentation über Flora und Fauna der Almlandschaft.

Besonders hohen Andrang fand auch das Gewinnspiel, das mit einer Woche Urlaub für zwei Personen auf dem Großrachlhol in Grassau als Hauptpreis lockte. Landrat Hermann Steinmaßl zieht positive Bilanz der Grünen Woche in Berlin und zeigt sich stolz über die hervorragende Qualität der präsentierten regionalen Produkte.

Aus dem Archiv: Großer Auftritt der Trachtler aus Siegsdorf und Umgebung

Eindrücke zum Auftritt der Trachtler in Berlin

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser