Sparkasse spendet für Kinder und Jugendliche

+
Die Spendenempfänger umrahmt von den „Offiziellen“, von links: Werner Linhardt und Manfred Kösterke, Barbara Kohlfuß (Kinderschutzbund), Anita Wimmer („Bunter Kreis“ Klinikum Traunstein), Frederike Wolff (Harl.e.kin-Nachsorge Klinikum Traunstein), Margarete Winnichner (Mutter-Kind-Heim am Triftweg sowie Josef Schallinger und Stefan Nieß.

Traunstein - Die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg spendet insgesamt 10.000 Euro für vier Kinder- und Jugendeinrichtungen in Traunstein.

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von je 2500 Euro bedachte die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg vier Kinder- und Jugendeinrichtungen in Traunstein. Vorstandsvorsitzender Werner Linhardt überreichte mit seinen Vorstandskollegen Stefan Nieß und Josef Schallinger die symbolischen Schecks. Neben den Spendenempfängern freute sich auch Oberbürgermeister Manfred Kösterke über die Zuwendung. Er hatte die Aufteilung der Gelder übernommen.

Bei der Übergabe wurde hervorgehoben, welchen wichtigen Beitrag die vier Einrichtungen im Rahmen der Kinder- und Jugendförderung in der Großen Kreisstadt leisten.

Pressemeldung Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser