Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Katholisches Kreisbildungswerk Traunstein e.V.

Podiumsdiskussion mit allen Traunsteiner OB-Kandidaten

Traunstein - Am 15. März finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Damit wird auch in der Stadt Traunstein ein neuer Oberbürgermeister gewählt.

Es treten mit Christian Hümmer, Christian Kegel, Burgi Mörtl-Körner und Simon Steiner insgesamt vier Kandidaten an. Die Kolpingsfamilie Traunstein veranstaltet gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr im Vereinshaus, Traunerstraße 1, die zentrale Podiumsdiskussion mit allen Kandidaten unter dem Titel "OB-Check Traunstein 2020".

Beim OB-Check lernen die Besucher zunächst die persönliche Seite der Kandidaten kennen. Daran anschließend diskutieren sie unter Moderation des KBW-Geschäftsführers Tobias Trübenbach über die wichtigsten Kommunalthemen, die in den vier Themenfeldern Verkehr und Mobilität, Wohnen und Gewerbe, Kultur und Freizeit, Bildung und Soziales zusammengefasst werden. In Anschluß an die Pause stellen sich die Kandidaten den Fragen der Wähler. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Katholisches Kreisbildungswerk Traunstein e.V.

Rubriklistenbild: © kvrkchowdari, Pixabay

Kommentare