Hartes Urteil am Amtsgericht

Kaufsucht! Grassauerin bestellt 80 Mal bei Zalando - ohne zu zahlen

  • schließen

Traunstein/Grassau - Völlig im Kaufrausch, aber nichts bezahlt: 80 Mal orderte eine Grassauerin bei Zalando - jetzt wurde sie vor dem Amtsgericht verurteilt.

Unter immer wechselnden Personalien bestellte eine Grassauerin zwei Jahre lang beim Online-Händler Zalando: Schuhe, T-Shirts, Jacken, Hosen... Die letzten 15 der insgesamt 80 Bestellungen konnten von Zalando noch storniert werden, bevor es zur Lieferung kam. Der Firma entstand dadurch ein Sachschaden von knapp 9500 Euro.

Am Donnerstag wurde die Frau vom Amtsgericht Traunstein zu einem Jahr und acht Monaten Haft, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Die 9500 Euro muss sie zurückzahlen. Als Auflage muss die Grassauerin eine bereits begonnene Therapie gegen ihre Kaufsucht fortsetzen. Die Frau zeigte sich vor Gericht voll geständig. 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bodo Marks/dp

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser