Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Geschäfte verliefen eher ruhig

+

Traunstein - Eher ruhig verliefen die Geschäfte beim Traunsteiner Augustmarkt am gestrigen Sonntag auf dem Karl-Theodor-Platz.

Bei sommerlichen Temperaturen verzichteten offenbar etliche Bewohner aus der Stadt und dem Landkreis auf einen ausgedehnten Marktbummel und nutzten den schönen Tag für andere Freizeitaktivitäten aus. Das schien auch der eine oder andere Händler geahnt zu haben, denn viele der angekündigten 100 Fieranten waren zu Hause gebliebben. Die Besucher aber, die zu einem von noch drei übrig gebliebenen Jahrmärkte erschienen waren, kamen auf ihre Kosten - und wenn's nur zum Ratschen war.

Chiemgau-Zeitung

Kommentare