Prozess vor dem Landgericht

Geistig Behinderte massiv beleidigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut/Traunstein - Ein 27-Jähriger muss sich vor dem Landgericht dafür verantworten, dass er bei einem Open-Air-Konzert Menschen beleidigt und bedroht hat.

Wegen einer ganzen Reihe an Vergehen muss sich ein Mann aus Traunreut heute am Landgericht Traunstein verantworten, berichtet der Radiosender Bayernwelle. Die Anklage wirft ihm Volksverhetzung, Bedrohung, vorsätzliche Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte vor.

Laut der Polizeimeldung ereignete sich der Vorfall am 19. Juli 2013. Der 27-jährige soll bei einem Open Air Konzert im Jugendzentrum Traunreut eine Lebenshilfe-Gruppe geistig behinderter Menschen massiv beleidigt haben. Die Betreuerin habe er ebenfalls beleidigt und bedroht, so die Staatsanwaltschaft. Danach soll er auf Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes losgegangen sein. Die alarmierten Polizisten soll er zudem massiv beleidigt haben.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser