Eine Million Euro für einen Salinenpark

Stadtrat entscheidet über mysteriöse Spende

Traunstein - Ein Unbekannter spendete eine Million Euro an den Stadtrat. Heute wird über das Geld diskutiert - denn der Spender hat gewisse Bedingungen gestellt...

Der Stadtrat Traunstein entscheidet heute über eine mysteriöse Spende in Höhe von einer Million Euro. Von wem das Geld kommt, ist nicht bekannt. Der Spender will anonym bleiben. Nach Informationen des Radiosenders Bayernwelle SüdOst handelt es sich um einen Traunsteiner Privatmann.

Fest steht bisher, dass die Spende zweckgebunden ist. Die Summe muss für die Schaffung eines Salinenparks auf dem jetzigen Areal des Turnvereins Traunstein verwendet werden. Ein Hotel darf dort nicht errichtet werden. Wenn der Stadtrat der Spende heute zustimmt, ist der Turnverein finanziell abgesichert und kann sich in den Bau der neuen AKG-Turnhalle einkaufen.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser